12 von 12 – November 2016

Novääääämbaaaa. Mag ich sehr. Diese kuschligen zwei Monate November und Dezember, wenn alles so hübsch geschmückt ist und es überall nach Zimt riecht, nagut, zu Hause und in USA hat es das, hier in den Geschäften eher nicht, aber dennoch, hach und schön. Also los.

img_8057

Alles schläft, ich geniesse die Ruhe, es ist seeeeeehr früh und telefonier mit Ausblick und Kaffee mit der Mama. Viel zu selten können wir reden ohne das jemand dazwischenquasselt. Minus zwei Grad. Kalt.

img_8047

Diesen fantastischen Mantel habe ich mit bestellt. Er ist mindestens zwei ganze Nummern zu gross. Ich könnte heulen. Denn er ist überall ausverkauft. ÜBERALL. Mein herzallerliebster Mann hatte den Vorschlag ich solle einfach was essen um reinzupassen. Gute Ideen hat mein Göttergatte manchmal. Entzückend.

img_8058

Little Miss auf dem Weg zum Tennis. Ultracoole Weltraum Leggins is a must anscheinend diesen Winter. Immerhin nix von der Eiskönigin!

img_0140

Miss Annie schläft. Armer Hasenbabyschatz hat eine schlimme Mittelohrentzündung, Fieber und Rotznase deluxe. Zähne kommen auch. Wir waren gestern beim Kinderarzt und im Wartezimmer wimmelte es vor fiesen Fieslichkeiten. Ich hoffe bitte, das ich verschont bleibe.

img_8065

Endlich Zeit den Adventskalender zu befüllen. Ich befinde mich bereits in enormer Adventsstimmung. Man kann einfach nie früh genug anfangen. Nienienieeee.

img_8019

Beim kurzen Einkauf heute merke ich wieder, wie sehr mir die Gelassenheit und Freundlichkeit der Amerikaner fehlt. Und dann sah ich in einer Pixikiste dieses Büchlein. Es machte mich traurig das zu lesen. Ich bin selber keine Flüstermutter und es wird hier auch mal rambazamba laut wenn es sein muss. Ich habe hier eine Inhaltsbescheibung gefunden:

„Einmal wird die Mutter des kleinen Pinguin so schrecklich wütend, dass sie schreien muss. Aber hinterher tut es ihr Leid. Und dann sagt sie „Entschuldigung!“ – Schöner als mit diesem Bilderbuch von Jutta Bauer kann man es wirklich nicht sagen.
Pinguin-Kindern ergeht es manchmal nicht anders als Menschen-Kindern. Ihre Mutter ist wütend. „Heute Morgen hat meine Mutter so geschrien, dass ich auseinander geflogen bin“, erzählt der kleine Pinguin. Der Kopf fliegt ins Weltall, sein Körper ins Meer, die Flügel verschwinden im Dschungel, der Schnabel landet in den Bergen und der Po in der Stadt. Müde vom Suchen kommen die kleinen Füße in der Wüste Sahara an. Da legt sich ein großer Schatten über sie – die Mutter des kleinen Pinguin hat alles wieder eingesammelt und zusammengenäht: „Entschuldigung“, sagt sie“.

take-me-back

Daran denke ich gerade sehr oft. Ein Bild aus meinem Kopf. Wir sind erst eine Woche zu Hause und ich merke zusehend wie es mir schwer fällt. Wärme und Sonne fehlen mir. Noch trage ich die Leichtigkeit in mir, hoffe sehr mir das Gefühl lange bewahren zu können.

img_0143

Fenster putzen. Rede schon seit zwei Jahren das ich einen Fensterputzer brauche. 2017 wird es vielleicht Wirklichkeit.

img_8069

Immer, echt immer hab ich zu wenig Speicher. Verdammt. Also schnell an den Rechner und ein paar der 6.387 Bilder auf die Festplatte ziehen.

img_0141

Der Adventskalender ist fast fertig.

img_8073img_8074

Fensterputzen musste ich auf Grund des frühen dunkelwerdens abbrechen, morgen dann der Rest. Dafür habe little Miss und ich noch was hübsches gebastelt. Ich habe bei Naturkinder die Vorlage gefunden und fand es sooooo hübsch. Habe es ein wenig abgewandelt zum Original, der goldene Fotokarton lies sich nicht gut schneiden, Hobbybastlerin! Die Sterne habe ich gekauft. Weil es so schön ist bekommt Annie morgen auch noch eins an Ihr Bettchen im Wohnzimmer.

img_8077img_8082

Während ich Essen mache ließt Little Miss dem kranken Hasenbaby was vor. Ich schmelze dahin.

Wollt ihr noch weiter luren was andere nette Menschen den Tag lang so hübsches gemacht haben? Bei Caro gibts noch mehr 12 von 12 .

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s